Finnwelle

GER

26.09.15 - 27.09.15

Finn-Regatta Plobsheim

1,05

Aquatic Club d`Alsace et de Lorraine

BP 130 R/4
F-67004 Strasbourg CEDEX
E-Mailcontact[at]acal67.com
asso.ffv.fr/acal/

Finn Regatta in Plobsheim / Frankreich



An dem Wochenende 26/27.09.2015 fanden gleich 3 Regatten statt.

In Steinhude gabs kein Wind – am Chiemsee wurde mal wieder auf dem Traveller abgeritten – und bei uns schien die Sonne und zudem hatten wir am Samstag 15-18 und am Sonntag gar bis 20 Knoten Wind aus Nord – Ost.  Eine Wettfahrtleitung der kein Aufwand zu groß war – immer wieder wurden die Tonnen neu ausgerichtet – Jüry Mitglieder auf dem Wasser und an den Tonnen – einfach nur genial – was uns dort schon über viele Jahre geboten wird.

28 Teilnehmer – drei Franzosen – fünf Schweizer – und wir GER nahmen daran teil. Wie ich finde ein Teilnehmerfeld welches gut bestückt und International war. Generell gilt es festzustellen – dass der rege Austausch im Dreiländereck sehr gut funktioniert – dies war an der Nierhornkanne (Schweiz Thunersee ISAF Veranstaltung – leider ohne Faktor !!! ) Insel Reichenau ( leider kein Bericht über diese Superveranstaltung ) und auch in Plobsheim war das so.

Ich glaube in unserer Region wird einfach mehr über den Tellerrand geschaut und nicht nur auf die Rangliste – wobei ich schon sagen darf dass die obige Veranstaltung mehr als nur einen Faktor von 1,05 verdient hätte.


Zu den Platzierten kann ich aus meiner Sicht nur folgendes sagen:


5. Platz Carl Nicklas Haufe – netter Zeitgenosse – dürfte etwas mehr Biss haben – hat super gute Ansätze und wird früher oder später uns auf die Pelle rücken – und das ist gut so !!

4. Platz Detlev Stock – genannt Teddy mit dem großen Hüftschwung – leider hat Teddy immer ein Zeitproblem – mal die Kids – mal seine Liebste – mal den Highway mit oder ohne Motorschaden ( fährt halt Opel ) technisches ist er immer weit vorne – kennt sein Speed – ergötzt sich über seine Bilder und Filmchen – rudert wie ein positiv Bekloppter auf seinem Conzept Zwo Gerät hat Energie für fünf Rennen am Tag – aber Teddy segeln ist ein Denksport !!

3. Platz Hans Fatzer – einer meiner liebsten Eidgenossen – hat derzeit einen super Lauf – segelt wie man es kennt von den Schweizern ganz ruhig – super konzentriert – kaum zu Gefühlsausbrüchen bereit und hat einen absoluten Hammerspeed derzeit – hoffen wir nur dass er den break even point bald überschritten hat – sonst wird es eng !!

2. Platz Andreas Bollongino – genannt Bollo – das ist ein harter Hund – nimmt fast 30  Kilo ab ( auf das ich sehr neidisch bin ) erarbeitet sich eine Kondition dass man glauben könnte er zerreißt die Fußgurte ( auch gerne über einen längeren Zeitraum gestreckt ) und hat nun auch mehr Zeit sich über seine Taktik Gedanken  zu machen – sehr geil gesegelt – wobei die Haltungsnoten beim freien Pumpen im Stehen  sehr fragwürdig waren. Ich musste mit unter so lachen weil es mir vorkam als tanze er einen Tango oder auch eine Polka – wobei ich vermuten muss – dass er auch in dieser Disziplin keine 6,0 an Haltungsnoten sich verdient – ich frage bei Gelegenheit einfach Renate! Eines ist aber ganz sicher – Dir gebührt der Dank für die Jahrelange top Arbeit in der Klasse mit oder ohne Amt – dein Engagement für die Jungen – und der Tatsache dass Du den Satz – das haben wir schon immer so gemacht –nicht mehr hören kannst, weil wir so nicht voran kommen.

Ich für meinen Teil hatte irre Spaß mit euch – habe vielen zu Danken – und war mit dem neuen Wilke Boot super super zufrieden – es fährt wie der Teufel!  Danke an Carlo und Christoph Wilke – hier wird Service gelebt.

Euer Jürgen

 

 

zurück

Regattentermine Oktober 2019

GER

03.10.15 - 04.10.15

GER

10.10.15 - 11.10.15

GER

10.10.15 - 11.10.15

GER

10.10.15 - 11.10.15

AUT

11.10.15 - 12.10.15

GER

12.10.15 - 17.10.15

GER

24.10.15 - 25.10.15

GER

24.10.15 - 25.10.15

GER

31.10.15 - 01.11.15

to top